Sie oder Du?

Das Dilemma dieses Artikels beginnt schon beim ersten Satz: Schreibe ich jetzt “Soll ich Sie duzen?” oder “Soll ich dich siezen?”.

Über irgendeinen Artikel auf einer anderen Seite dieses unendlichen Seitenwirrwarrs namens Internet bin ich neulich gestolpert. In diesem Artikel, dessen genauer Ort mir leider entfallen ist, war davon die Rede, ob man auf einer Webseite seine Besucher besser mit dem förmlichen “Sie” oder mit dem vertraulichen “Du” anspricht. “Vielleicht” war die Antwort, glaube ich. Die übliche Begründung lief darauf hinaus, dass es auf die Besucher einer Seite ankommt. Beziehungsweise auf die, die man da haben möchte. Will man seriös und geschäftlich rüberkommen, dann ist sicher das “Sie” eine gebräuliche Form. Gerade “unbekannten” Mitmenschen gegenüber gilt es ab einem gewissen Alter als höflich, diese mit “Sie” anzusprechen. Es zeugt von Respekt, wenn man das Sie benutzt.

Im Umkehrschluß kann man aber nicht schlussfolgern, dass mit einem “Du” der nötige Respekt auf der Strecke bleibt. Das es unhöflich gemeint ist. Doch wer bin ichals Webseitenbetreiber denn, dass ich mir ein Urteil darüber erlauben darf?

Ich bin ein bisserl verunsichert. Und neugierig!

Bisher habe ich eifrig gesietzt. Wohl aus der Annahme heraus, dass Schnellkochtopf-Köche und -Köchinnen eher der Altersgruppe angehören, die man gewohntermaßen siezt. Das sitzt so drin. Eingepflanzt durch Generationen Menschseins.

In meinem letzten Rezept, das mit den Rouladen im Schnellkochtopf, habe ich erstmals geduzt. Glücklicherweise habe ich damit nicht gleich einen Shitstorm geerntet. Das bestärkt ich in meiner Annahme, dass Schnellkochtopf-Nutzer eine ziemlich tolerante Bande sind. Das bringt mich aber der zukünftigen Ausrichtung keinen Schritt weiter. Der Spagat zwischen “Du” und “Sie” ist immer noch schmerzhaft.

Und jetzt kommen Sie/kommst du ins Spiel. Wie möchtest du/möchten Sie auf diesen Seiten angesprochen werden?

Sie Schnellkochtopf-Koch, Sie?

Du Held(in) des Schnellkochtopf!

Ich würde mich freuen, wenn das Zünglein dieser Waagschale in eine Sicherheit verheißende Richtung ausschlägt. Ich habe zu deiner/Ihrer Erleichterung der Teilnahme eine kleine Webabstimmung  geschalten:

http://www.die-webabstimmung.de/

Jetzt sind Sie/bis Du dran … Danke 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.