Schnellkochtöpfe von ELO

Schnellkochtöpfe von ELO

Bei ELO dachte ich lange Zeit zu aller erst an das Electric Light Orchestra! Mit meinem Hang zum Schnellkochtopf-Kochen musste ich dann diesen Bezug lockern, denn mit ELO gibt es einen weiteren Schnellkochtopf-Hersteller, der sich einen Namen gemacht hat. Die Firma ELO Stahlwaren Karl Grünewald GmbH mit Sitz in Spabrücken, Deutschland, stellt neben Schnellkochtöpfen auch noch allerlei anderes Kochgeschirr her. Eines ist den ELO-Küchenhelfern aber immer markant: sie sind billiger als ähnliche Produkte anderer Marken wie z.B. Fissler, Silit oder WMF. Mit vergleichsweise ungewöhnlichen Maßen besetzen ELO-Schnellkochtöpfe sozusagen die Nischen zwischen den Serien der großen Schnellkochtopf-Hersteller. ELO bietet auf seine Schnellkochtöpfe 4 Jahre Herstellergarantie!

ELO-Schnellkochtöpfe

ELO Praktika Plus XS – Schnellkochtopf

  • für alle Herdarten geeignet
  • idealer Single-Schnellkochtopf
  • Durchmesser: 18cm
  • spülmaschinengeeignet
  • innen feinsatiniert mit Kennzeichnung der max. Einfüllmenge
  • Edelstahl-Schnellkochtopf

ELO Praktika Plus XL

  • Edelstahl-Schnellkochtopf
  • Spezialabgießrand
  • fühlt sich auch in der Spülmaschine wohl
  • kommt meist mit praktischem Standfuß und Einsatz!

ELO Darling XS Schnellkochtopf

  • Edelstahl-Schnellkochtopf
  • Spezialabgießrand
  • spülmaschinengeeignet
  • QR-Code auf dem GRiff (führt zur ELO-Seite mit Anleitung, Rezepten und Hinweisen)

Am Rande bemerkt:
Ich habe in den Produktbeschreibungen im ELO-Shop Hinweise auf einen ELO Praktika XXL mit 8 Litern Fassungsvermögen gefunden, aber da dieser selbst weder auf der ELO-Seite noch im ELO-eigenen Shop aufzufinden ist gehe ich davon aus, dass der nicht mehr hergestellt wird. Ich bemühe mich noch um Informationen dazu direkt von ELO.
Mystisch ist außerdem, dass es bei Amazon einen 7L-Topf geben soll. Lt. ELO gibt es den gar nicht. Ich gehe daher davon aus, das es sich bei dem Amazon-Artikel um den 6Liter-Schnellkochtopf handelt. Merkwürdig nur, dass dieser Fehler in keiner Rezension auftaucht.

Kritik: Die ELO-Homepage zu den Schnellkochtöpfen ist sehr geizig mit Informationen. Die Produkttexte zu den einzelnen Töpfen sind nahezu identisch. Volumenangaben fehlen ganz und sind erst im Shop zu finden. Warum der QR-Code auf dem Griff des ELO Darling XS ein herausragendes Merkmal sein soll, erschließt sich mir auch nicht ganz. Man wird lediglich auf die Schnellkochtopf-Seiten von ELO geleitet. Das allein rechtfertigt in meinen Augen nicht das von ELO selbst verliehene Prädikat: Der erste interaktive Schnellkochtopf!

Ich habe diese Kritikpunkte und Fragen heute (03. Januar 2015) an den Kundenservice von ELO gemailt und bin mal gespannt, ob und welche Antworten ich bekomme. 🙂



2 Kommentar(e) zu “Schnellkochtöpfe von ELO”

  • Hallo!
    Also MK by ELO scheint eine Marke von ELO zu sein. MK steht dabei wohl für “Meine Küche”. Aber einen Schnellkochtopf habe ich im entsprechenden Katalog nicht gefunden. Vielleicht hast du ein Bild von deinem Schnellkochtopf und kannst mir das schicken? Dann könnte ich mal weiterschauen!

    Liebe Grüße
    Jörg

  • Ich habe einen Schnellkochtopf von M&K. Jetzt versuche ich eine Bedienungsanleitung zu erhalten. Leider ohne Erfolg da es zu dieser Firma scheinbar keine Internetseite gibt…. Ist M&K ggf Elo??? Mein Topf ist schon älter. Deshalb kann ich ihn auf den Bildern nicht vergleichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.