Beratung: Schnellkochtopf kaufen. – Wie groß muss ein Schnellkochtopf sein?

Pingbacks

You may also like...

5 Responses

  1. Schnellkochtopfkoch sagt:

    Hallo Petra, vielen Dank für deine Frage. Wie es der Zufall so will, habe ich diese indirekt gerade eben erst vor wenigen Tagen beantwortet. Schau mal bitte hier: http://www.schnellkochtopf-rezept.de/fragen-antworten/der-unterschied-zwischen-schnellbratpfanne-und-schnellkochtopf/
    In aller Kürze: Klar geht das. Kein Problem. 🙂 Und das Beste daran: der Druckaufbau dauert wirklich nicht bedeutend länger. Er ist zwar messbar länger, aber verhungern muss dabei keiner. 🙂

    Viele Grüße vom Bodensee
    Jörg

  2. Petra sagt:

    Kann ich in einem großen Schnellkochtopf auch mal kleine Mengen kochen? Nach meinem logischen Empfinden bedeutet das doch nur, dass der Druckaufbau länger dauert und somit das erreichen der gewünschten/benötigten Temperatur, da mehr “Hohlraum”, oder????

  3. Da ich ein Schnellkochtopf zum Sterilisieren von Substraten brauche wie Weizenkörner und Bestecke für die Pilzzucht (Steriles Arbeiten), würde mich interessieren ob das Gerät dafür geeignet ist

  4. Carsten sagt:

    erstmal Danke coole Seite und witzige Schreibweise. Erheitert mich regelmäßig.

    Was ich mir bei der SKT Grösse wünsche sin 5liter aber mit großem Durchmesser 22cm sind mir zu klein. In Litern brauch ich nicht mehr aber z.B. : Rouladen und ähnliches was angebraten wird sind 22cm Durchmesser oft zu klein.
    Grüße aus dem Schwabenland.
    Carsten

  1. 25. Mai 2011

    […] Aber einen Vorteil hat die ganze Sache: den drastisch reduzierten Preis. Mit einem satten Minus von 35% spart man bei diesem Silit-Schnellkochtopf ne ganze Stange Geld. Die 4,5l sind völlig ausreichend für eine normalgroße Familie mit 3 bis 4 Essern. (siehe: Wie groß sollte der Schnellkochtopf für uns sein?) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.