Paprika richtig schneiden – So machst du es einfach richtig.

Pingbacks

You may also like...

11 Responses

  1. Daniela sagt:

    Huhu Nema,

    immerhin hast du sie gelesen… und vielleicht denkst du ja nächstens beim Paprikaschnippeln mal an uns. 😉

    Viele Grüße

    Daniela

  2. Schnellkochtopfkoch sagt:

    Hi nema,
    wenn die Geschichte uninteressant für dich ist, hast du bistmmt eine genialere Methode auf der Pfanne, die Paprika zu entkernen. Lass uns doch einfach daran teilhaben. Du kannst dich ruhig auch knapper fassen, als ich es vermag. 🙂

  3. nema sagt:

    Habe lange nicht so eine langatmige uninteressante Geschichte gelesen.

  4. Daniela sagt:

    Ich nochmal. ^^

    Die weissen Haeutchen zupfe ich noch vor dem Ausklopfen raus, da haengen auch noch ein paar lose Kernchen dran vom Entfernen es Koernerkoerpers. 😉
    Fiel mir auf, als ich das naechte Mal nach meinem ersten Kommentar Paprika gewuerfelt habe. Und seither denke ich immer mal wieder beim Wuerfeln von Paprika dran, das hier noch zu aendern. 😀

  5. Schnellkochtopfkoch sagt:

    Gell, ist die beste Methode. Das mit dem Wasser – ja ich sehe da auch Optimierungspotential. Aber ich spüle die letzten Kernchen einfach ganz gern raus. Vielleicht kontrolliere ich das nächste Mal gezielt, ob die Innenspülung noch notwendig ist, denn “klopfen” tu ich auch. Sind ja auch mitunter anhänglich die weißen Paprika-Innereien.

  6. Daniela sagt:

    Huhu,

    genau so macht man es und nicht anders. ;o)
    Wobei… ich spare mir das Auswaschen mit Wasser (das vorherige Abwaschen natuerlich nicht ^^). Da ich die Paprika ueber einem Bio-Eimerchen ausweide, halte ich sie nach dem Entfernen des Koernerkoerpers mit der Oeffnung nach unten ueber das Eimerchen und klopfe zwei-, dreimal kraeftig auf die nun obere ‘Seite’ der Paprika. Spart Wasser, die Finger bleiben weitestgehend trocken und es geht schneller. ;o) Nun noch schnell mit den Fingern die weissen Haeutchen rausgezupft (oder nach dem Durchschneiden, wenn die Paprika eng sind ^^) und der Wuerfelei steht nichts mehr im Weg. :o)

    Beste Gruesse,

    Daniela

  1. 3. Oktober 2011

    […] schon einmal beschrieben. Daher verweise ich dich der Einfachheit halber auf diesen Artikel: Paprika richtig schneiden. Den Würfelpaprika lagerst du am Besten in einer […]

  2. 28. Februar 2012

    […] wir mit den Paprikaschoten. Die Paprikaschoten werden wie hier beschrieben, gereinigt, ausgeweidet und in kleine Stückchen geschnitten. (Wenn du dem Link folgst, lernst du […]

  3. 30. August 2012

    […] aus. Ich hatte eine rote und eine gelbe Paprika da und wie man die ausweidet habe ich schon einmal irgendwo beschrieben. Und weil ich vorhin so schön die Aprikosen “geschält” habe, wiederholte ich das bei […]

  4. 17. September 2012

    […] Paprikaschoten werden gewaschen und wie an dieser Stelle beschrieben ausgeweidet und in ca. 1cm mal 1cm große Stückchen […]

  5. 5. Februar 2014

    […] Paprika weiden wir aus (Anleitung siehe “Paprika richtig schneiden”) und schneiden die Schote in ganz kleine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.