Garzeiten für Sicomatic-T – Gartabelle für den Silit-Schnellkochtopf

Pingbacks

You may also like...

6 Responses

  1. Jörg Dutschke sagt:

    Hallo Henry,
    wenn du Bauchspeck im Schnellkochtopf kochen willst, würde ich den Speck in etwas Öl zunächst anbraten, ablöschen und dann so 12-15min mit Stufe 2 im Schnellkochtopf garen. Das müsste eigentlich reichen. Habe ich zwar noch nie gemacht, doch so würde ich es tun. Wenn du das ausprobierst, bin ich logischerweise an deiner Erfahrung interessiert. 🙂
    Viele Grüße vom Bodensee und möge der Schnellkochtopf mit dir sein
    Jörg

  2. Henry sagt:

    Gartabelle ist zwar sehr ausführlich, aber wer sagt mir, wie lange ich geräucherten Bauchspeck [für einen kräftigen Eintopf] im Dampfkochen kochen muss?

  3. Schnellkochtopfkoch sagt:

    Hi Merle,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Nutricook. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen du damit machen wirst. Es wäre super, wenn du mich auf dem Laufenden hälst. 🙂
    Was die Gartabelle angeht: Es sind stets Richtwerte. Der Rest ist dann Erfahrung im wahrsten Sinne des Wortes. 🙂 Die Anregung mit der Erfahrungstabelle werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Immerhin macht jeder so seine eigenen Erfahrungen … 🙂

    Sonnige Grüße vom Bodensee
    Jörg

  4. Merle sagt:

    Ich habe mir heute den Nutricook 6L (http://www.schnellkochtopf-rezept.de/584d) bestellt und bin schon sehr gespannt darauf. Das wird mein erster Schnellkochtopf, bzw. der erste den ich wage zu testen.
    Habe jetzt aber oft gelesen, dass die Garzeitentabelle hierbei nicht sehr ausführlich sei und die Zeiten nicht hinhauen würden.
    Wäre es nicht möglich hier eine Tabelle mit Erfahrungswerten zu sammeln?
    Hat jemand nen Vergleich zu nem normalen Schnellkochtopf? – D.h. wäre die obige Tabelle vielleicht auch einfach zu übernehmen für den Nutricook?

    Also die Frage ist, welche Zeit man für das Druckgaren eingeben muss. Danach ist ja nochmal ne Phase zwischen 3 und 10 Minuten, wo das ganze langsam abdampft.

  5. Schnellkochtopfkoch sagt:

    Sicher, gibt es sowas auch für WMF. Normalerweise liegen den Schnellkochtöpfen Anleitungen bei, die auch eine Gartabelle enthalten. Aber jetzt wo du fragst … Ich arbeite daran. 🙂
    Kulinarische Grüße vom Bodensee
    Jörg

  6. Nup sagt:

    Oh gibt es das auch für WMF?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.