Garzeiten im Schnellkochtopf für Fleisch

Garzeiten im Schnellkochtopf für Fleisch

Sie ist bei vielen verpönt: die Zubreitung von Fleisch im Schnellkochtopf. Doch der Schnellkochtopf bietet auch beim Braten und Kochen von Fleisch den unschlagbaren Vorteil, dass man nur den Bruchteil der normalen, schnellkochtopflosen Zeit benötigt. Ich selbst habe das schon oft ausprobiert, wie du in meinen Rezepten für Schnellkochtopf-Braten nachlesen und -kochen kannst.

Aber wie lange brauchen denn nun die verschiedenen Fleischsorten im Schnellkochtopf? Oft fehlt eine Gartabelle mit den Garzeiten, in der man sich schlau machen kann. Die vielen Fragen hier auf schnellkochtopf-rezept.de nach Garzeiten belegen das.

In der folgenden Tabelle habe ich einmal ein paar Garzeiten zusammengetragen. Im oberen Teil der Tabelle sind meine eigenen Erfahrungswerte eingeflossen. Diese Fleischsorten habe ich bereits selbst erfolgreich im Schnellkochtopf zubereitet. Darunter liste ich ein paar weitere Garzeiten auf, die ich aus einer Gartabelle habe. Belegen kann ich diese aber nicht – dazu müsste ich sie mal zubereiten! Sobald dies geschieht, werde ich die Zeiten in der Fleisch-Gartabelle entsprechend umstrukturieren.

Garzeiten Fleisch - Schnellkochtopf-Gartabelle für Fleisch

FleischsorteGarzeitGarstufe
Rippchen (Kassler)12min2
Schweinebraten35min2
Gulasch (Schwein)15min2
Eisbein45min2
Gulasch vom Rind20min2
Tafelspitz (Rind)
40min2
Geflügel (Hähnchen)15min2
Rouladen (Rind)25min2
Geschnetzeltes (Kalb)7min2
Kalbshaxe18min2
Sauerbraten (Rind)35min2
Schweinefilet10min2
Wild (Hirsch, Wildschwein)20min2
Kaninchen25min2
Geflügel (Gans (Brust))30min2
Sauerkraut10min2
Geflügel (Ente, Pute)20-25min2
Rinderzunge60min2
Diese Tabelle enthält Richtungswerte für die Garzeiten von Fleisch in einem Schnellkochtopf. Die Garzeit beginn, wenn die Garstufe (meist "2") erreicht wird. Danach wird lediglich die Temperatur reduziert und der Druckabbau dem Schnellkochtopf überlassen.

Echte Bratenrezepte folgen auch im Schnellkochtopf dem gleichen Prinzip wie bei der konventionellen Zubereitung: zunächst wird das Fleisch scharf angebraten und anschließend gegart. Das scharfe Anbraten geschieht idealerweise in einer Schnellbratpfanne, zu der auch der passende Schnellkochtopfdeckel vorhanden ist. Dann gart das Fleisch im gleichen Topf wie beim Anbraten und nimmt die ganzen schönen Aromen mit.

Braten im großen Schnellkochtopf?

Viele Schnellkochtopfhersteller bieten gerade für die unterschiedliche Nutzung beim Schnellkochen sogenannte Schnellkochtopfsets an. Diese bestehen aus einer Schnellbratpfanne (meist so bis 3Liter) und einem Schnellkochtopf, der mehr Volumen hat. Letzterer ist hervorragend für Suppen und Eintöpfe gedacht; für Gulasch oder Rouladen aber ist eine Schnellbratpfanne wesentlich besser geeignet.

Leider werden die Schnellkochtopf-Sets oft nur mit einem Deckel geliefert. Das schließt die gleichzeitige Nutzung der Schnellbratpfanne und des Schnellkochtopfs aus. Mitunter ist das hinderlich, denn zu Fleischgerichten werden oft Beilagen wie z.B. Kartoffeln gereicht und diese lassen sich ebenfalls hervorragend im Schnellkochtopf kochen. Ein zweiter Schnellkochtopf-Deckel ist also eine lohnende Anschaffung, über die du nachdenken solltest.



1 Kommentar(e) zu “Garzeiten im Schnellkochtopf für Fleisch”

  • Ich bin vom Schnellkochtopf völlig überzeugt, da ich immer eine große Menge Fleisch mache, muss man etwas Zeit dazu geben, aber der Schnellkochtopf ermöglicht eine immense Einsparung von Strom und Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.