Über mich

Für den Fall das irgend jemanden interessiert, wer diese Seite hier verbricht und all diese merkwürdigen Rezeptromane schreibt, News über Schnellkochtöpfe sammelt, Kochsprüche hortet oder sonstwie schnellkochtopf-besessen ist – also für dich möchte ich hier kurz einige wenige Worte zu mir verlieren.

Der Schnellkochtopf-Koch hört gewöhnlich auf den Namen Jörg Dutschke. (Und ja – es wird bestimmt mal ein anderes Foto geben. So richtig wie Koch oder so. 😉 )

Dieser Jörg Dutschke ist ein Cyberjunkie. “Nebenbei” bin ich seit 1998 im Support eines großen Softwarehauses tätig. Davor habe ich Support für Compuserve gemacht. (wem das noch was sagt). Ich liebe die Musik von Schiller und überhaupt Chillout – auch in der Trance-Variante. Ich mache gern Webseiten und habe davon auch einige im Netz herum lümmeln. Ach ja – ich koche sehr gern! Außerdem habe ich den Hang zu ausschweifenden Texten. Was viele als Fluch sehen, ist inzwischen mein “Markenzeichen” geworden. Besonders Kochrezepte haben es mir angetan.

Jörg Dutschke, der Schnellkochtopf-Koch

Eines der seltenen Fotos von mir. Aufgenommen in Friedrichshafen am Bodensee.
Meistens stehe ich ja hinter der Kamera.

Weil ich viel koche und mich nicht davor scheue, an einem Tag chinesisch zu kochen nur um einen Tag später schon “gutbürgerlich” den Kochlöffel zu schwingen, lese ich viele Rezepte. Einige davon probiere ich aus. Oft wandele ich Rezepte schon beim ersten Mal nach meinem Gusto ab. Und diese Ergebnisse meiner kulinarischen Experimente schreibe ich auf.

Nun könnte ich es ja den vielen, vielen, vielen, vielen Rezepteschreibern gleich machen und in stenogramm-artigen Stil Kochfakten aneinanderreihen. Aber was soll das denn werden? Kein Mensch kann sich was darunter vorstellen. Außer den Schreiberlingen der Rezepte. Deshalb bin ich dazu übergegangen, die Rezepte sehr detailliert in Bytes zu meißeln. Mitunter komme ich dabei vom Hundertstel ins Tausendstel und ehe ich es mich versehe, besteht ein Rezept schon mal aus viel mehr als 1000 Wörtern. (z.B. Kartoffelsuppe im Schnellkochtopf mit 1686 Wörtern). Seit neuestem versuche ich aber, nicht ganz so extrem ausschweifend zu schreiben.

Ich höre oft ein Stöhnen bei meinen Rezeptlesern. So wie z.B. “Wer soll das denn lesen?” oder “Deine Leser sollen doch kochen und nicht lesen!” oder auch “Wenn jemand nach deinen Rezepten kocht, schläft er vorher ein!”. Dann pflege ich Auszüge aus Kommentaren zu zitieren, die mich (bisher) zu meinen Rezepten auf dieser Seite erreichten. Ein paar Beispiele?

Einfach suuuper!!!!

Also ich habe diesen Rotkohlauflauf gestern nach gekocht und war extremst begeistert!
Absolut lecker und schnell gemacht.
Werde diesen auch meinen Mädels beim nächsten Frauenabend vorsetzten.
Im übrigen finde ich auch das Rezept als solches, zum niederknien schön.

Sehr lecker, habe es eben nachgekocht einfach himmlisch! 😀
Auch sehr gut geschrieben mit ein oder anderem Humor, kann ich nur jedem empfehlen, großes Lob an dich!

ich kann nich mehr vor lachen……
einfach herrlich geschrieben 1a

Rezept nachgekocht und für super befunden

Davon gibt es inzwischen viele Kommentare. Habe ich schon erwähnt, dass ich es liebe wenn meine Rezepte Anklang finden? Auch die hier auf Schnellkochtopf-Rezept.de, wie meine extra dafür eingerichtete Rubrik “Feedback” eindrucksvoll beweist.

Auf Schnellkochtopf-Rezepte spezialisiere ich mich nun auf Rezepte rund um den Schnellkochtopf. Auch hier gilt: Es kommt nur in die Rezepte, was ich selbst probiert habe. Erfahrung ist alles. Und du musst sie nicht erst dann machen, nachdem du sie gebraucht hättest.

Wenn du Fragen hast, stelle sie einfach. Du hast unter jedem Artikel die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen. Oder du nutzt die schnelle Variante mit dem eigens für Fragen geschaffenen Fragenfeld in der rechten Seitenleiste. Ich beantworte die Fragen – verlasse dich darauf. Erste Antworten auf Fragen neugieriger Schnellkochtopf-Köche habe ich bereits veröffentlicht: Schnellkochtopf-Fragen und Antworten

Übrigens: Wenn du über einen Römertopf verfügst, kann ich dir das eine oder andere Rezept auf www.roemertopf-rezepte.de empfehlen.

Ich freue mich auf dein Feedback. Schreibe mir. Nutze die Kommentarfunktion, um mir Tipps und Tricks zuzusenden. Hast du ein pfiffiges Schnellkochtopf-Rezept für mich? Sende es mir doch bitte per Kontaktformular oder Email.  Danke!

Dir gefällt diese Seite? Teile Sie mit deinen Freunden ....Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Pingbacks