Sterilisieren im Dampfdrucktopf

Sterilisieren im Dampfdrucktopf

(Der folgende Kommentar zum Artikel Sterilisieren mit dem Schnellkochtopf erreichte mich per Email, da er leider als SPAM deklariert worden ist. Ich habe daraufhin mal die Einstellungen etwas entschärft.)

Klar kann man die Babyflaschen im Dampfdrucktopf sterilisieren, doch wozu sollte ich die Dinger damit 20 min auf der Herdplatte quälen und danach noch stundenlang warten bis der Druck weg ist?
Das geht viel schneller und einfacher…

Methode 1: Auskochen
Man nehme einen Topf und lege die gespülten Flaschen, Sauger, Schütteldeckel (weiß nicht wie das genau heißt) und die Schraubringe rein, fülle mit Wasser auf und koche das ganze dann 3-5 Minuten, danach die Flaschen rausnehmen und auf ein sauberes Küchentuch stellen.

Methode 2:  Sterilisator/Vaporisator
Man nehme einen Sterilisator/Vaporisator ordne die Flaschen samt Zubehör rein, dazu dann die angegebene Menge Wasser, Deckel drauf, anschalten und nach ca 8-20 min (je nach Gerät) die Flaschen rausnehmen und auf ein Küchentuch stellen

Methode 3: Die Mikrowelle
Man nehme den Mikrowellensterilisator und ordne da die Flaschen samt Zubehör rein, Wasser laut Anweisung (wenn überhaupt) dazu, danach Deckel drauf und ab damit in die Mikro. Das geht meist nur ein paar Sekunden. Danach die Flaschen rausnehmen und auf ein Küchentuch stellen.

Alternativ zum Küchentuch gibt es auch Flaschenständer, die sind meist hübsch-hässlich je nach Geschmack und Geldbeutel mehr das eine oder das andere 😉

Dann wollte ich noch was zum Gulaschrezept fragen…
In der Suppe sind Paprika und Kartoffeln drin, aber im Gulasch selber nur Fleisch? Gehört da nicht auch noch Paprikaschote dazu? In die Gulaschsuppe macht meine Mutter auch immer gerne noch dicke weiße Bohnen und Kidneybohnen rein, so mal als kleine Variation…
Soweit mal von mir
Vielen Dank für die tolle Dampfdrucktopf-Seite 🙂

Sonnige Grüße aus Hüfingen und einen guten Wochenstart wünscht
Yvonne Reinecker

Liebe Yvonne,

vielen Dank für deine Tipps zum Sterilisieren. Das Auskochen kenne ich auch so wie du es beschrieben hast. Allerdings war mir die Variante mit dem Schnellkochtopf neu, so dass ich den Artikel unbedingt bringen mußte.

Wohin es den Paprika im Gulaschrezept verschlagen hat, kann ich gar nicht so genau sagen. Ich werden unverzüglich Nachforschungen anstellen und den Paprika zurück ins Rezept bringen. Ich gehe davon aus, dass dies in Kürze bereits geschehen sein wird.

Die Bohnen-Erweiterung ist sicher eine gute Variation für den Gulasch im Schnellkochtopf.

Flaschen und Schnuller desinfizieren kinderleicht mit dem NUK 10251010 - Vaporisator / Auskocher für bis zu 5 Flaschen, Sauger und Zubehör
Flaschen und Schnuller desinfizieren kinderleicht mit dem NUK 10251010 – Vaporisator / Auskocher für bis zu 5 Flaschen, Sauger und Zubehör


2 Kommentar(e) zu “Sterilisieren im Dampfdrucktopf”

  • Aha … hab ich den Paprika. Der war gar nicht weg. Es ist nur kein Paprika im Sinne von “Gemüse” in den Zutaten, sondern als Gewürz!

    … schmecken Sie den Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprika ab. …

    Bingo!

    Trotzdem bringt mich dein Hinweis auf den Trichter, dass ich ja auch schon Gulaschsuppe im Schnellkochtopf gekocht habe. Das Rezept fehlt hier auch noch. Aber bestimmt nicht mehr lange. 🙂

  • Hallo,

    mal schauen ob ich immer noch am spammen bin 😉

    Schön für die Paprika, mich hat es eben nur gewundert das die gefehlt haben…

    Dann wünsch ich mal noch einen schönen Abend und viel Glück bei der Suche!

    Gruß Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.