Etagenkochen im Schnellkochtopf

Pingbacks

You may also like...

2 Responses

  1. Steffen sagt:

    – vor dem zweiten Aufheizen des SKT ggf. noch mal Wasser nachfüllen

  2. Steffen sagt:

    Hi,
    ich bin ebenfalls begeisterter Schnellkochtopfkocher haha…
    Meine Kochtaktik funktioniert folgendermaßen:
    1.) Fleisch im SKT rundum mit Öl und Zwiebeln oder auch Knoblauch scharf anbraten.
    -300 bis 400 ml Wasser in den SKT geben
    2.) Fleisch im ungelochten Einsatz auf dem Dreibein je nach Fleischsorte (Rouladen 30 min Gesamtbratzeit) dann 20 min Garen (Als Garzeit wird nur die Zeit bezeichnet wo Überdruck im Topf herrscht und der Dampf heraus zischt.) Wasser in den ungelochten Einsatz zum Fleisch geben.
    3.) Den SKT mit kaltem Wasser abspülen und sofort Öffnen
    4.) je nachdem was man noch zum Gericht wünscht zugeben, z. B. einen Gelochten Einsatz mit Kartoffeln und noch einen gelochten Einsatz mit Gemüse.
    5.) Nun sind beim Fleisch noch bis zum Ende der Gesamtgarzeit 10 min offen also wird der SKT noch einmal aufgeheizt und für 10 min garen gelassen.
    6.) nach den 10 min den Topf unter kaltem Wasser abkühlen und sofort öffnen
    7.) Gemüse und Kartoffeln im Einsatz herausnehmen, das Fleisch warm stellen und die Flüssigkeit ungelochten Einsatz mit Wasser aufkochen und ggf nachwürzen und mit Soßenbinder binden.

    FERTIG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.